Neuer Doosan DX235DM Abbruchbagger beim Mailand-Projekt

Ein neuer Doosan DX235DM Abbruchbagger hat sich als ideale Maschine für das Unternehmen Seli Manutenzioni Generali Srl aus Monza für die Abbrucharbeiten an der historischen Università Cattolica del Sacro Cuore im Zentrum von Mailand erwiesen. Mit dem DX235DM hat Seli die Abbrucharbeiten an einem Gebäude der Universität ausgeführt, die Teil eines Sanierungsprojekts für neue Lehrräume an dem Institut sind.

Der DX235DM gehört zu einer neuen Modellreihe von Abbruchbaggern mit hoher Reichweite, die Doosan auf den Markt gebracht hat, um der Entwicklung in dieser Branche sowohl in Italien als auch in ganz Europa nachzukommen. Die Maschine in Mailand wurde von DMO beschafft, dem Vertragshändler für Doosan und Bobcat.

Seli wurde in den 1960er Jahren gegründet und ist ein renommiertes Unternehmen, das auf die Errichtung von Zivil- und Industriebauten spezialisiert ist. Der Verkauf des Doosan DX235DM an Seli wurde von Gabriele Silvagni arrangiert, Gründer, Präsident und Administrator von DMO, und Gianmaria Lupis, DMO-Verkaufsleiter für die Region Lombardei.

Die beiden Unternehmen haben eine erfolgreiche Geschäftsbeziehung aufgebaut, wobei sich Seli für DMO als seinen Hauptlieferanten hinsichtlich Vermietung und Verkauf von Erdbewegungsmaschinen entschieden hat. Im Rahmen dieses Geschäfts hat Seli neben dem DX235DM noch einen neuen Doosan DX530DM Abbruchbagger sowie zwei konventionelle Doosan DX235LCR-5 und DX340LC-5 Bagger gekauft.

„Die Maschine zeichnet sich durch ihre hervorragende Flexibilität in Bezug auf Anwendung und Geschwindigkeit aus“, meinte Riccardo Cucini, Technischer Direktor und Produktionsleiter bei Seli. „Wir haben den Doosan DX235DM gewählt, weil dies die einzige Abbruchmaschine ist, die auf der Straße transportiert werden kann, ohne dass Sondertransport- oder sonstige Ausnahmegenehmigungen erforderlich sind. Ein weiterer Kaufgrund ist die exzellente Stabilität der Maschine dank des rasch ansprechenden, hydraulisch verstellbaren Unterwagens.“

DX235DM – Maximale Effizienz und Vielseitigkeit

Der hydraulisch verstellbare Unterwagen ist eines der Schlüsselmerkmale des DX235DM. Für optimale Stabilität bei Abbrucharbeiten lässt er sich auf eine maximale Breite von 3,74 m erweitern und hydraulisch auf eine Breite von 2,54 m einfahren – ideal für den Transport der Maschine. Der hydraulische Breitenanpassungsmechanismus funktioniert sehr schnell und verwendet einen dauergeschmierten internen Zylinder, der den Bewegungswiderstand minimiert.

Der DX235DM verfügt über die charakteristischen Designmerkmale der neuen Doosan-Abbruchbagger, darunter eine kippbare Kabine mit guter Rundumsicht, die sich besonders für Abbrucheinsätze mit großer Reichweite eignet und einen Kippwinkel von 30 Grad bietet.

Als weiteres Kernmerkmal hat der DX235DM, wie alle neuen Doosan-Abbruchbaggermodelle mit hoher Reichweite, ein neues modulares Auslegerkonzept in Verbindung mit einem hydraulischen Verriegelungsmechanismus. So profitiert der Kunde von einer flexiblen Komplettlösung: einer Maschine die sich neben alltäglichen Arbeiten auf der Baustelle auch für Abbrucharbeiten einsetzen lässt.

Die innovative Konstruktion stellt sicher, dass der Wechsel zwischen einem 18-m-Abbruchausleger und einem Erdbewegungsausleger (in zwei verschiedenen Konfigurationen erhältlich) einfach vonstattengeht, so dass beim selben Projekt unterschiedliche Arbeiten durchgeführt werden können.

Der Erfolg bei Seli verheißt einen sehr vielversprechenden Ausblick auf zukünftige Verkäufe von Doosan-Abbruchbaggern in Italien, sowohl für den DX235DM als auch die beiden anderen Modelle dieser Reihe, den DX380DM und den DX530DM.

Maschinen und Ausrüstungen:

DX235DM-5

Produkt ansehen

DX235LCR-5

Produkt ansehen

DX340LC-5

Produkt ansehen